Hunde suchen ein Zuhause

Airoh

Rasse: Bardinomischling

Geschlecht: männlich/kastriert

geb.: 08.03.2019

Größe: 50 cm/wächst noch

 

Unser Airoh ist ein junger Hund, der noch einiges lernen muss. Anfangs ist er etwas schüchtern. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Wo sind die Menschen, die Airoh geduldig das Hunde 1x1 beibringen möchten?

Guturala

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich/kastriert

geb.: 15.08.2018

Größe: 44 cm

 

Diese junge Hündin namens Guturala ist eine sehr aufgeweckte und liebe Hündin. Sie freut sich über jeden Menschen und auch mit Artgenossen kommt sie gut zurecht.

Selva

Die junge Selva sucht ein Zuhause bei lieben, aktiven Menschen. Selva hat eine interessante Angewohnheit: Sie grinst wenn sie sich wirklich sehr freut. Insgesamt ist sie eine sehr fröhliche, soziale junge Dame, sie versteht sich mit Rüden und Hündinnen.  Nur eins mag sie garnicht: Regen'! Da bleibt sie dann doch lieber im warmen Körbchen. 

Wer hat noch Platz?

Seda

geb.: 19.09.2018

Geschlecht: weiblich/kastriert

Rasse: Podencomix

Größe: 55 cm

 

Und noch eine sportliche, junge Dame, die ein neues Zuhause sucht. Seda kam aus der Vermittlung zurück, da sie über Zäune springt. Auch Seda möchte gefordert werden, Suchspiele würden ihr sicherlich gut gefallen. Sie hat mit einem Rüden zusammengelebt, wobei es keine Probleme gab. An der Leinenführigkeit muss noch etwas gearbeitet werden.

Samanta

geb.: 1 - 2 Jahre

Geschlecht: weiblich

Rasse: Kangalmix

Größe: 70 cm

 

Samanta kam als verunfallter Fundhund zu uns, deshalb wissen wir gar nichts über ihre Vergangenheit. Zu Menschen ist sie total lieb und anhänglich, auch erste Begegnungen mit Kindern fand sie toll. Andere Hunde dagegen, muss sie scheinbar nicht haben, da knurrt sie, wenn sie ihnen zu Nahe kommen. Die Katzen im Aussengehege dagegen haben sie nicht sonderlich interessiert. Sie läuft recht gut an der Leine, kennt aber noch keine Grundkommandos. In ihrem neuen Zuhause sollte auf jeden Fall ein Garten vorhanden sein.

Roberto

geb.: 2018

Geschlecht: männlich

Rasse: Harzer Fuchs

 

Unser Neuzugang Roberto ist ein bildhübscher Kerl, der in seinem bisherigen Leben noch nicht viel gelernt hat. Seiner Rasse entsprechend braucht er viel Beschäftigung und Auslauf. Er will gefordert werden, am besten mit Agility oder ähnliches. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. Wo sind aktive Menschen, die noch einen treuen Kumpel an ihrer Seite suchen? 

Minimexx

Geb.: ca. 03/2018

Geschlecht: männlich/nicht kastriert

Rasse: Mischling

 

 

Minimexx hatte bisher noch kein schönes Leben. In den letzten 5 Wochen, hatte er schon 3 Besitzer, was davor war, wissen wir nicht. Dementsprechend ist er etwas unsicher und manche Männer findet er regelrecht gruselig, sodass er sie anbellt. Mit Hündinnen haben wir ihn schon getestet, damit versteht er sich prima und spielt sehr gerne mit ihnen. Laut letzten Vorbesitzer soll er auch schon mit einer Katze zusammen gewohnt haben. An seiner Erziehung und Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden. Da er etwas schreckhaft ist, sollten keine kleinen Kinder im Haushalt leben. Er braucht Menschen, die ihm Sicherheit geben und nie wieder im Stich lassen.

 

Update: Minimexx hat sich inzwischen schon besser eingelebt und war auch schon mit Gassigängern spazieren, was er prima gemacht hat. Und auch mit Rüden scheint er keine Probleme zu haben.

 

Toni

Geb.: 05.02.2017

Geschlecht männl./kastriert

Rasse: Mix

 

 

Toni ist ein aktiver, verspielter Hund. An seiner Erziehung muss noch etwas gearbeitet werden. Bei Hundebegegnungen ist er im Moment noch sehr stürmisch, daran wird gerade gearbeitet. Wir suchen für ihn eine aktive Familie die gerne draußen unterwegs ist. Kinder sollten in jedem Fall standfest sein. Katzen sollten nicht vorhanden sein.

"Notfellchen"-Spike

Geb.: 03.12.2013

Geschlecht: männlich/kastriert

Rasse: Labrador-Berner Sennen-Mix

c.a.60cm

 

Für unseren sensiblen Spike suchen wir ein Zuhause, welches ihm Sicherheit vermitteln kann. Er ist ein überaus treuer Hund, der immer etwas Zeit benötigt, um neue Menschen kennen zu lernen. Hat er Vertrauen gewonnen, sucht er Schutz und Halt bei seinem Menschen. Er liebt das Wasser,schwimmt und taucht und kann garnicht genug davon bekommen. Er ist ausdauernd, natürlich verfressen und schnell zu begeistern!

Er liebt ausgedehnte Spaziergänge, spielt gerne und ist wahnsinnig verschmust. Außerdem verfügt er über einen guten Grundgehorsam. Für Spike wäre eine souveräne Einzelperson genau das Richtige.

Zu Katzen und Kindern wird Spike nicht vermittelt.

 

Bruno

Geb.: 2017

Geschlecht: männlich

Rasse: kaukasischer Hirtenhund

 

Bruno ist wie viele seiner Rasse anfangs sehr mißtrauisch. Hat man sich aber einmal in sein Herz geschlichen ist er loyal, treu und unheimlich verschmust. Als Bruno zu uns kam kannte er nichts. Geschlossene Räume machen ihm Angst, auch wenn man unbekannte Gegenstände in der Hand hielt,war Bruno ersteinmal auf und davon. Das ist mittlerweile schon wesentlich besser geworden, er beherrscht "Sitz" und "Platz", lässt sich anleinen (am Laufen an der Leine müssen wir noch arbeiten) spielt, und aportiert den Ball. 

Am liebsten hätte Bruno ein großes Grundstück was er bewachen darf, aber natürlich auch eine Bezugsperson die sich um ihn kümmert. Mit Hündinnen kommt Bruno bisher gut zurecht, auch Katzen kennt er. Um Bruno kennenzulernen sollte man etwas Zeit einplanen.