Katzen suchen ein Zuhause

Cora

Geboren: ca 05/21

Geschlecht: weiblich/kastriert

 

Cora kam nicht alleine zu uns, im Gepäck hatte sie fünf schwarze zuckersüße Teufel. Diese sind nun groß genug, dass sie ohne Mutti zurecht kommen. Also darf nun auch Cora sich auf die Suche nach einem neuen Zuhause begeben. Cora ist sehr freiheitsliebend, sie möchte sicher nach einer Eingewöhnungszeit Freigang bekommen. Sie toleriert andere Katzen, möchte aber auch nicht allzu viel mit ihnen zu tun haben. Anders ist es bei Menschen, diese findet sie ganz klasse und ist über jede Streicheleinheit dankbar.

Till

Geboren: September 2021

Geschlecht. männl/kastriert

 

Till kam vor einger Zeit mit seiner Schwester zu uns. Leider erkrankte seine Schwester sehr,  sodass wir sie nach einer langen Behandlung gehen lassen mussten. Till litt anfangs sehr darunter, die beiden hingen ziemlich aneinander. Mittlerweile hat er sich aber erholt und ist wieder ein fröhlicher, freundlicher Kater. Er spielt gerne mit den anderen Katzen und ist da manchmal auch ein ziemlicher Rabauke. Menschen mag er sehr und liebt Streicheleinheiten. Er sollte auf jeden Fall im neuen Zuhause Katzengesellschaft haben.

Crow

Geboren: ca. 05/21

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Crow kam als Fundtier zu uns. Nun nachdem er kastriert, gechipt und geimpft ist, möchte er endlich ein Zuhause finden. Er würde gern im neuen Heim Freigang genießen, natürlich erst wenn er sich eingewöhnt hat. Mit den anderen Katzen gerät er ab und an aneinander, deshalb sehen wir ihn eher als Einzelprinz. Menschen gegenüber ist er sehr zugetan und sehr verschmust.

Kitten

Alle Jahre wieder....

Auch in diesem Jahr befinden sich wieder zahlreiche Kitten bei uns im Tierheim.

Einige sind schon geimpft und gechipt, die anderen gerade erst geboren.

Die Kleinen werden nur zu zweit oder zu einer vorhanden noch jungen Katze abgegeben.

Gretel

Rasse: EKH

Geschlecht: weiblich/kastriert

geb.: ca. 7 Jahre

 

Für unsere Gretel suchen wir ein Zuhause mit Freigang und ohne Artgenossen. Sie hat zwar hier im Tierheim keine Probleme mit den anderen Katzen, aber sobald sie ein Zuhause mit fester Bezugsperson hat, wird eine andere Katzen nur noch verjagt. Gretel ist lieb und verschmust.

Bacardi

Rasse: EKH

Geschlecht: weiblich/kastriert

geb.: ca. 2010

 

Bacardi ist eine wirklich liebe Katze, die nun schon ziemlich lange bei uns ist. Sie kuschelt sehr gern und springt dabei auch mal auf den Schoß. Wenn sie aber genug Streicheleinheiten hat, sagt sie genau Bescheid und möchte dann auch in Ruhe gelassen werden. Außerdem spielt sie auch ganz gerne mal mit neuem Spielzeug was man ihr reinstellt. Artgenossen sind nichts für Bacardi, sie möchte ihre Menschen nur für sich haben und die anderen werden dann verjagt. Nach Eingewöhnung möchte die kleine Prinzessin auch gern wieder Freigang haben.

Tejerino

 

Rasse: EKH

geb.: 18.04.2020

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Tejerino zeigt sich hier als noch sehr ängstlich, er lässt sich zwar anfassen, kann dieses aber noch nicht richtig genießen. Hier wären Menschen gefragt, die ein wenig Zeit mitbringen und ihn ankommen lassen. Gerne in einen Haushalt mit schon einer zutraulichen Katze. Außerdem wurde er wahrscheinlich mal angefahren, auf den Röntgenbildern sieht man einen alten Bruch, der allerdings schon Knorpel bildete, weshalb es keinen Sinn machte dieses noch zu operieren. Er kommt damit aber bestens klar und klettert wie andere Katzen auch.

26.04.2022

Tejerino wird immer zutraulicher und traut sich langsam mit uns Kontakt aufzunehmen und genießt es sichtlich, wenn er gestreichelt wird. Oft miaut er uns dafür zaghaft an, streckt das Schwänzchen in die Höh'. Jetzt fehlt ihm nur noch das passende Zuhause, sehr gern mit einem weiteren Artgenossen.

Ansias

 

Rasse: EKH

geb.: 15.08.2020

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Ansias ist genau wie Obrero sehr verschmust und liebevoll mit Menschen, hält aber jeden Artgenossen auf Abstand und wünscht sich auch ein Zuhause als Einzelprinz, wo er richtig verwöhnt wird. 

Auch Ansias würde sich für die Wohnungshaltung eignen, sollte aber auch nicht den ganzen Tag alleine sein müssen.

Ramona

 

Rasse: EKH

geb.: 2018

Geschlecht: weiblich/kastriert

 

Ramona ist eine noch recht schüchterne Katze, die sicherlich einige Zeit brauchen wird, dass sie uns Menschen wirklich Vertrauen kann. Sie lässt sich teilweise ganz zärtlich streicheln, aber man sieht ihr auch an, dass sie Angst hat. Sie ist immer im Außengehege zu finden, weshalb wir denken, dass sie in ihrem neuen Zuhause auch Freigang haben möchte. Ihre Artgenossen akzeptiert sie, sucht aber nicht den gezielten Kontakt zu ihnen.

Katjes + Perla

 

Rasse: EKH

geb.: Mai/21

Geschlecht: weiblich/kastriert

 

Katjes und Perla sind im letzten Jahr mit zwei Geschwisterchen als Fundtiere zu uns gekommen. Die beiden Mädels sind noch recht schüchtern uns Menschen gegenüber, Katjes ist schon offener und nimmt sogar schon Leckerchen von uns aus der Hand. Für die beiden suchen wir ein ruhiges Zuhause, welches den beiden Zeit gibt anzukommen und Vertrauen zu fassen.

Gustav

 

Rasse: EKH

geb.: Mai 21

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Wir haben Gustav von einem befreundeten Tierschutzverein übernommen, als diese Hilfe brauchten. Nun wird es langsam Zeit für das Kerlchen ein gutes Zuhause zu finden. Gustav ist sehr sozial, was seine Artgenossen angeht, vor uns Menschen fürchtet er sich noch etwas und wird sicherlich noch einige Zeit brauchen, eh er zutraulich wird. Gustav ist ganz oft im Außengehege zu finden, weswegen wir denken, dass er nach Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause auch gerne Freigang hätte.

Ciclope

 

Rasse: EKH

geb.: 20.07.2021

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Ciclope ist ein sehr lieber Kater, der aber noch eine Weile brauchen wird, ehe er uns Menschen wirklich Vertrauen kann. Er lässt sich gerne mal streicheln und kann das auch genießen, aber er ist noch etwas entfernt davon, von selbst auf uns Menschen zu zukommen. Mit ein wenig Geduld, wird das aber sicherlich noch werden. Mit seinen Artgenossen versteht er sich einwandfrei und würde sich über einen netten Kumpel freuen. Es wäre denkbar, dass Ciclope mit einem Kumpel in reiner Wohnungshaltung glücklich wird.

Tino und Tina

 

Rasse: EKH

geb.: 11.05.2021

Geschlecht: männlich+weiblich/kastriert

 

Tino und Tina sind noch zwei sehr scheue Geschwister, bisher zeigen sie kaum Interesse an uns Menschen. Sie haben gelernt, wenn sie sofort zuschlagen ist das die beste Verteidigung. Hier suchen wir Menschen die genau wissen, was auf sie zukommt, denn von heute auf morgen, werden sie sicherlich keine Schmusekätzchen. Wir denken es ist noch nichts verloren und mit ganz viel Zeit und Geduld, werden sie sicherlich Vertrauen zu ihren Menschen finden.