Katzen suchen ein Zuhause

Tammy

Alter: ?

Geschlecht: weiblich

 

Wohnungshaltung

Ein Hallo an die Dosenöffner! Ich bin die Tammy, man fand mich ganz abgemagert und hilflos. Leider habe ich auch Niemanden, der mich vermisst und nun suche ich ein schönes Zuhause, wo man mich liebt. Deswegen hier mal ein paar Infos zu mir: Wie man vielleicht sieht, bin ich schon etwas älter.. . Alles was ich möchte, sind Menschen, mit denen ich ganz oft schmusen kann, denn das ist meine Lieblingsbeschäftigung! Ich krabbel auch ganz gerne auf den Rücken von den Menschen, da kann ich ihnen am besten ins Ohr schnurren. Nur leider habe ich "Fiv" - ihr Menschen nennt das Katzenaids. Meine Mädels hier haben mir erklärt, dass ich deswegen nicht raus darf (was ich eigentlich auch überhaupt nicht möchte). Meine Krankheit bedeutet auch, dass ich nicht mehr zu gesunden Katzen darf, aber ich habe hier auch noch 4 Kollegen, die, die gleiche Krankheit haben wie ich, vielleicht verliebt sich ja der ein oder andere auch in zwei von uns. :)

Möchtest du mir/uns einen schönen Lebensabend schenken, dann melde dich bei unseren Mädels im Tierheim, wir freuen uns auf deinen/euren Besuch...

Jenny

geb.: c.a. 2012

Geschlecht: weiblich, kastriert

 

Freigang

Auch die Jenny kam als Fundtier zu uns, sie ist eine sehr "gesprächige" Katze. Jenny möchte am liebsten immer mittendrin, statt nur dabei sein. Ihre Artgenossen hier akzeptiert sie, braucht sie aber nicht unbedingt. 

Fiona

geb.: c.a. 2016

Geschlecht: weiblich, kastriert

 

Freigang

Auch Fiona kam als Fundtier zu uns und wie bei vielen anderen, vermisst sie niemand. Fiona liebt es zu kuscheln, auch mit anderen Katzen. Ihr Freund bei uns ist der Lütti, mit ihm liegt sie gerne mal bei einem Mittagsschläfchen zusammen. 

Emil

Alter.: c.a. 10 Jahre

Geschlecht.: männlich, kastriert

 

Freigang

Emil kam als Fundtier zu uns. Da ihn niemand vermisst, sucht er nun ein neues Zuhause. Er sucht oft die Nähe der Menschen, andere Katzen hingegen meidet er, denn die mag er nicht und somit fühlt er sich in unserer Katzengruppe gar nicht wohl. 

Benny

geb.: c.a. 2014

Geschlecht.: männlich, kastriert

 

Freigang

Benny ist ein ganz lieber, geselliger Kerl. Andere Katzen braucht er nicht, denn er will Frauchen oder Herrchen für sich alleine haben... Er kuschelt gern, aber er bestimmt, wann das passiert ;)

Marlon

geb.: ca. 2008

Geschlecht: männlich/kastriert

 

Wohnungshaltung

 

Unser gemütlicher Marlon hat uns in der Vergangenheit etwas Sorge bereitet. Wir beobachteten immer wieder, dass er sehr lange zum Urin lassen benötigte. Nach eingehender Untersuchung stellte unser Tierarzt fest, dass er eine Narbe in der Harnröhre hat und deswegen immer länger braucht, leider ist es nicht operabel.

 

Nun da wir das Wissen und er scheinbar keine Schmerzen hat, steht einer Vermittlung nichts im Wege. Wichtig ist, dass immer geschaut wird, ob er Urin absetzen kann, deshalb sollte er nur in der Wohnung gehalten werden. Über einen gesicherten Balkon würde er sich freuen. Gegen ruhige Katzengesellschaft hat Marlon nichts einzuwenden. Nur zuviel Action ist nichts mehr für ihn, er liebt es, von uns gekrault zu werden und ist froh wenn wir ihm Gesellschaft leisten :)

 

Irmchen

geb.: 2013

Geschlecht: weiblich/kastriert

gesicherter Freigang

 

Irmchen hat einfach kein Glück - sie ist wieder bei uns im Tierheim gelandet, dabei ist sie eine wirklich liebe und verschmuste Katze. Mit Artgenossen kommt sie klar und auch ruhige, katzenfreundliche Hunde hat sie schon kennen gelernt. Sie hatte bereits im Kittenalter eine Hirnhautentzündung, was ihr wackliges Gangbild erklärt. Sie selber hat damit überhaupt keine Probleme, weshalb ein gesicherter Freigang für sie optimal wäre. Wer hat ein Herz für Irmchen und mag ihr dieses Mal ein endgültiges Zuhause geben?

Balerina

geb.: ca. 2012

Geschlecht: weiblich/kastriert

Freigang

 

Die zauberhafte Balerina kam als Fundtier zu uns, sie war nicht kastriert und ihr Gesäuge ließ vermuten, dass sie kürzlich Welpen gehabt haben muss. Auch ihr Ohr musste dringend behandelt werden, sodass sie erstmal bei unserem Tierarzt blieb. Das Ohr muss nun 1x am Tag gereinigt werden, was sie aber tapfer über sich ergehen lässt. Unsere Herzen hat sie im Sturm erobert, wer hat noch ein Plätzchen für die kleine Tänzerin?

Lütti

geb.: 21.10.2009

Geschlecht: männlich/kastriert

Wohnungshaltung

 

Lütti kam als Abgabetier zu uns und sucht nun ein neues ruhiges Zuhause. Er wurde bisher als reiner Wohnungskater gehalten, mit seinen Artgenossen kommt er zurecht. Lütti ist anfangs noch schüchtern, aber mit Geduld wird auch aus ihm ein lieber Schmusekater.

Kitten

Geb: 07/18

Geschlecht: männlich und weiblich

 

Wir haben wieder einige Kitten abzugeben in verschiedenen Farbschlägen( schwarz weiß, schildpatt, schwarz). Alle Katzenkinder werden nur zu zweit oder zu einer bereits vorhandenen Zweitkatze vermittelt. 

Shila

 

 

Geschlecht: weiblich/kastriert

geb.: 19.05.2010

Freigang

 

Die hübsche Shila kam leider aus der Vermittlung zurück, weil sie einfach nicht alleine bleiben will. Für sie suchen wir ein Zuhause mit Freigang und jemanden der (fast) den ganzen Tag zu Hause ist und gaaanz viel schmusen möchte mit ihr. Auf andere Katzen kann sie gut verzichten zu. Katzenverträgliche Hunde scheint sie allerdings zu mögen. 

Für Shila wird es Zeit das sie endlich ihr richtiges Zuhause findet. Sie leidet sehr unter dem Tierheimstress.

Paul

Geb.: ca. 2013

Geschlecht: männl./kastr.

 

Wohnungshaltung mit abgesichertem Freigang bzw. Balkon

 

Hallo zusammen, mein Name ist Paul. Langsam wird es Zeit, dass auch ich ein endgültiges Zuhause finde. Klar geht es mir hier bei meinen Mädels im Tierheim besser als jemals zuvor, doch so ein eigenes kleines Reich, bei lieben Menschen, wäre schon ein Traum!

Ich wurde vor einiger Zeit als verwilderte Hauskatze eingefangen - da ich sehr schlecht aussah, wurde ich von unserem Tierarzt auf Katzenaids (FIV) getestet, dieser Test viel leider positiv aus. Ausserdem stellten die Mädels fest, dass ich gar nicht wild bin. 

Mittlerweile lasse ich mich von ihnen verwöhnen wie ein Pascha, grundsätzlich habe ich immer Hunger und bürsten könnt ihr mich auch jederzeit. Hier im Tierheim steht mir ein Außen- und Innenbereich zur Verfügung, daher wünsche ich mir im neuen Zuhause einen abgesicherten Balkon, ganz nach draußen darf ich aufgrund meiner Erkrankung nicht mehr :(

 

 

 

Notfellchen: 3 Fiv-Katzen

 

 

Hallo ich bin Felix ( schwarz/weiß),

 

ich soll mich heute mal bei euch vorstellen, stellvertretend für die ganze Gruppe, in der ich lebe. Meine Mädels sagen: "damit ich mal etwas aus mir herauskomme!" Aber ich sag euch gleich, ich lasse mich nicht verbiegen;) Ich bin der Schüchternste der Gruppe und brauche immer etwas mehr Zeit, um bei neuen Menschen aufzutauen.

Meine anderen zwei Katzenfreunde sind sehr verschmust  und zutraulich.

 

Wir hatten bis vor kurzem ein tolles Zuhause, aber leider ist unser Frauchen verstorben:(

Hier im Tierheim wurde dann unser Blut untersucht und es stellte sich heraus, dass wir alle drei "Fiv-positiv" sind. Unsere Mädels meinen, dass dadurch unsere Vermittlungschancen noch schlechter stehen. Außerdem ist es wahrscheinlich nicht möglich, uns alle drei zusammen zu vermitteln - aber es wäre toll, wenn wir wenigstens jeweils zu zweit bleiben könnten. Ich persönlich liebe meinen Tiger ja heiß und innig, wir kuscheln meistens zusammen.

 

Euer Felix